Zoller

ZOLLER Pressespiegel

Hier haben wir den aktuellen Pressespiegel über ZOLLER für Sie zusammengestellt.
Wenn Sie Fragen zu einzelnen Themen haben, zusätzliche Informationen oder Materialien benötigen, sind wir gerne für Sie da:

Endlich Herr der Lage (Werkzeug Technik) 

Wer kennt dies nicht aus seiner Fertigung - das Suchen auftragsbezogener Werkzeuge! Wo befinden sich die Werkzeuge, sind sie komplett oder als Einzelkomponenten verfügbar?
mehr erfahren

Transparenter Datenaustausch zwischen Werkzeugverwaltung und CAM-System (Schleifen + Polieren) 

Komplexe Fertigungsprozesse zu optimieren und somit wirtschaftlicher zu gestalten, ist eine Herausforderung, der sich jeder Betrieb täglich stellen muss. Mit einem transparenten Datenaustausch zwischen Werkzeugverwaltung und CAM-System lässt sich die Fertigung effizienter gestalten.
mehr erfahren

Vollautomatisches Abarbeiten komplexer Messaufgaben nach dem Schleifen (Schleifen + Polieren) 

Schrumpfende Fertigungstoleranzen und branchenübergreifend steigende Anforderungen an Rückführbarkeit bedingen zunehmend eine 100 %-ige Kontrolle der Werkzeuge. Moderne Schleifmaschinen sind heute mit Ladern ausgestattet und schleifen Werkzeuge in großer Stückzahl. Diese können nicht mehr per Hand vermessen oder kontrolliert werden. Deshalb sind eine automatische Kontrolle, Rückführbarkeit und Vollautomatisches Abarbeiten komplexer Messaufgaben nach dem Schleifen Protokollierung auch im Bereich...
mehr erfahren

Auftragsbezogen und bedienerunabhängig Werkzeuge messen, prüfen und verwalten (Drehteil + Drehmaschine) 

Wer kennt dies nicht aus seiner Fertigung – das Suchen auftragsbezogener Werkzeuge. Wo befinden sich die Werkzeuge, sind sie komplett oder als Einzelkomponenten verfügbar? Unübersichtliche Werkzeuglisten, die meist nicht da abrufbar sind, wo sie gerade benötigt werden. Keine klare Beschriftung der Werkzeuge für die Bereitstellung an der Maschine. Werkzeugdaten werden vielfach noch von Hand übertragen – zeitintensiv, mit hohem Fehlerpotenzial – in Zeiten hochmoderner IT-gesteuerter...
mehr erfahren

Portables Tischmessgerät zur Messung der Schneidkantenverrundung (Schleifen + Polieren) 

Mit dem portablen Tischmessgerät zur Messung der Schneidkantenpräparation wird eine typische Laboranwendung jetzt in die Werkstatt gebracht. Das »pomSkpGo« genannte Messsystem überzeugt mit 100 % Werkstatt-Tauglichkeit, intuitiver Bedienung und rückführbaren Ergebnissen – 100 % genau. Damit deckt Zoller die steigende Nachfrage zur Optimierung der Schneidkante ab.

mehr erfahren