Zoller
ZOLLER Presetting and Measuring Machines

Willkommen im Pressebereich

Auf dieser Seite finden Sie unsere Pressemitteilungen rund um die Zukunft des Messens. Innovationen aus dem Bereich der Einstell-, Mess- und Prüfgeräte, Neues zu unserer Werkzeugverwaltung sowie Nachrichten aus dem Unternehmen. Wenn Sie weitere Fragen zu einzelnen Themen haben, zusätzliche Informationen oder Materialien benötigen sind wir selbstverständlich gerne für Sie da:

Branchenspezifische Praxisforen 

Erfolgreicher Auftakt der Veranstaltungsreihe: Gemeinsam mit führenden Herstellern veranstaltet ZOLLER Nord im Technikum Hannover in diesem Jahr eine Reihe von Branchenforen und Fachtagen zu Themen der zerspanenden Fertigung. Die Foren bieten eine Diskussionsplattform zu neuen Möglichkeiten effizienter Fertigungstechnologie, welche direkt an den Geräten und Maschinen getestet werden können. Die Partnerfirmen haben jeweils ihre Exponate vor Ort, um praxisnah auch branchenspezifische Detailfragen...

mehr erfahren

GrindTec 2012: Einer für Alles – ZOLLER löst Messaufgaben für jegliche Werkzeugart und -größe 

Die Vielfalt der Werkzeuge wird immer größer. Sonderwerkzeuge mit mehreren Bearbeitungsaufgaben nehmen zu, die Anforderungen an deren Hersteller wachsen, bei gleichzeitug geringeren Stückzahlen. Ob Miniaturwerkzeuge oder große Kurbelwellenfräser, sämtliche benötigten spezifischen Schleifparameter können mit ZOLLER Technologie gemessen und dokumentiert werden. Auf der GrindTec in Augsburg zeigt ZOLLER in Halle 1-1021 seine Innovationen gemäß dem Motto: Gleich welche Werkzeuggröße – ZOLLER bietet...

mehr erfahren

»redomatic« Fakten auf den Tisch 

Die Komplett- oder auch mehrspindlige Bearbeitung auf einer Maschine ist nur dann möglich, wenn das Umfeld dies zulässt. Rundlaufgenauigkeiten, Wuchtgüten sowie das schnelle Ein- und Ausschrumpfen von Werkzeugen sind deshalb heute die wesentlichen Anforderungen an Schrumpfgeräte. Zahlreiche Unternehmen setzen deshalb seit geraumer Zeit auf die einzigartige Kombination Einstell-, Mess- und Schrumpfgerät »redomatic» von ZOLLER. Das »redomatic« bringt die idealen Voraussetzungen mit, um Werkzeuge...

mehr erfahren

Transparenter Datenaustausch: ZOLLER und MOLDTECH 

Bereits auf der diesjährigen EMO 2011 in Hannover wurden die Weichen für eine innovative Zusammenarbeit zwischen ZOLLER und dem CAD/CAM Systemhaus MOLDTECH gestellt. Das erste Resultat dieser Zusammenarbeit konnte bereits auf der Euromold 2011 in Frankfurt vorgestellt werden.

mehr erfahren

EuroMold 2011: Mit realen Daten zu mehr Produktivität 

Erfolgreiche Unternehmen im Werkzeug- und Formenbau arbeiten bereits mit Einstell- und Messgeräten. In der Fortsetzung sind diese Unternehmen nun dabei, mit Softwarelösungen diese realen Daten für die Konturberechnung auch im CAM zu nutzen. Anlässlich der EuroMold 2011 stellt das Unternehmen ZOLLER deshalb mit neuen Produkten für den Werkzeug und Formenbau Kosteneinsparungen und Produktivitätssteigerungen in den Vordergrund.

mehr erfahren

EMO 2011: ZOLLER beweist führende Position  

15 Messeneuheiten für Bestzeit im Fertigungsprozess – ZOLLER präsentiert auf knapp 400 m2 fünfzehn echte Weltneuheiten der Werkzeug-Messtechnologie und deren Organisation, die alle eines gemeinsam haben: Den Fertigungsprozess zu beschleunigen und wirtschaftlicher zu gestalten. Das schwäbische Unternehmen mit Begeisterung für Prüf- und Messtechnik beweist einmal mehr seine führende Position in der Branche.

mehr erfahren

»caz« Die attraktive Gesamtlösung für Werkzeugsimulation und -vermessung 

»caz«, das von ZOLLER entwickelte, virtuelle Messgerät, ermöglicht die Definition von Messabläufen direkt am 3DModell des Werkzeuges – jetzt vollständig integriert in die Steuerungssoftware »pilot 3.0«. Damit bietet ZOLLER eine attraktive Gesamtlösung für das Simulieren und Messen von Werkzeugen: für mehr Wirtschaftlichkeit in der Fertigung. Die Abkürzung »caz« steht für computer aided ZOLLER und beschreibt das von ZOLLER entwickelte, weltweit erste, virtuelle Messgerät.

mehr erfahren

Optimaler Datenfluss: ZOLLER und CAMTECH ermöglichen Kommunikation zwischen Werkzeugverwaltung und CAM-System 

Komplexe Fertigungsprozesse zu optimieren und somit wirtschaftlicher zu gestalten, ist eine Herausforderung, der sich jeder Betrieb im Verdrängungswettbewerb täglich stellen muss. Mit einem transparenten Datenaustausch zwischen Werkzeugverwaltung und CAM-System lässt sich die Fertigung effizienter gestalten. ZOLLER und CAMTECH haben Ihre Kompetenzen für diese Aufgabenstellung gebündelt.

mehr erfahren

Messgeräte-Software sichert Qualitätsstandard bei Sonderwerkzeugen 

Die von ZOLLER entwickelte neue Softwarefunktion für Messgeräte »profil assistent« ermöglicht es auch Sonderwerkzeuge wirtschaftlich zu prüfen und zu vermessen. Zeichnungen von Sonderwerkzeugen lassen sich fast auf Knopfdruck erstellen und so Mess- und Prüfabläufe erheblich beschleunigen.

mehr erfahren

»millcheck« Automatischer Messablauf für sichere Produktivitätssteigerung 

Planmesserköpfe gelten als anspruchsvolle und sehr effiziente Werkzeuge. Voraussetzung für deren prozesssicheren Einsatz und entsprechende Standzeiten sind, dass sich die Wendeschneidplatten im Planlauf innerhalb der definierten Toleranzen bewegen. Mit dem von Zoller neu entwickelten Mess- und Einstellgerät »millCheck« wird dies künftig schnell und ohne großen Aufwand möglich.

mehr erfahren