Zoller

»pomSkpGo«

Das Messgerät zur Inspektion

der Schneidkantenpräparation
PDF Download
  • Leistungsfähig
    Führende ZOLLER Messtechnologie kombiniert mit der ZOLLER Messgeräte Software »pomSoft«
  • Schnell
    Einfache und schnelle Inbetriebnahme, mobile Einsatzmöglichkeit, hohe Messgeschwindigkeit, schnelle Ausrichtung der Werkzeuge
  • Werkstattgerecht
    Geringes Gewicht und hohe Steifigkeit durch Carbon; Laborergebnisse in Werkstattumgebung
  • Berührungslos
    Berührungslos blitzschnelle Messergebnisse bis hin zur grafischen 3D-Auswertung der Kantenkontur
  • Rückführbar
    Lückenlose Dokumentation der umfangreichen Messungen
  • Einfach
    Leicht zu bestückende Werkzeugaufnahmen; schnelle und universelle Positionierung der Schneidkante; intuitive Bedienung

Der Aufbau des ZOLLER »pomSkpGo« aus Carbon ist ausreichend steif für hochpräzise Messungen und hinreichend leicht für den mobilen Einsatz.

Optimal für die Messung von Wendeplatten, Bohrern und Fräsern.

Bildverarbeitungssoftware für »pom« Inspektionsgeräte

»pomSoft«
  • Oberfläche für alle Bildschirmauflösungen
  • Für alle »pom« Inspektionsgeräte
  • Für die Vermessung im Messraum und in der Werkstatt
mehr erfahren
  manuelle Schnellverstellung manuelle Feinverstellung Messhöhe kleinster messbarer Radius mit »skpPremium« Messsensor
»pomSkpGo« 200 mm ± 50 mm 0 - 300 mm 0,003 mm
Hinweis: Durch den Einsatz von Werkzeugaufnahmen verringert sich unter Umständen die angegebene Messhöhe.
Die Schnittverläufe werden übersichtlich dargestellt. Gleichzeitig werden die Auswertung der Schartigkeit und des Radiusverlaufes angezeigt.

Auswerten

Die Schnittverläufe werden übersichtlich dargestellt. Gleichzeitig werden die Auswertung der Schartigkeit und des Radiusverlaufes angezeigt.

Soll-Ist-Vergleich mit einer DXF-Idealkontur und die automatische Bemaßung des Schnittes durch die Kontur der Schneidkante.

Soll-Ist-Vergleich

Soll-Ist-Vergleich mit einer DXF-Idealkontur und die automatische Bemaßung des Schnittes durch die Kontur der Schneidkante.

Es kann zwischen Live-Bild und grafischer Darstellung gewählt werden. Das Live-Bild erleichtert die Positionierung, Ausrichtung und Begutachtung der Schneide.

Schneidkantenverrundung messen

Es kann zwischen Live-Bild und grafischer Darstellung gewählt werden. Das Live-Bild erleichtert die Positionierung, Ausrichtung und Begutachtung der Schneide.

  • Carbon Technologie für hohe Mobilität bei gleichzeitig hoher Präzision
  • Die ZOLLER Bildverarbeitung - schnell, intuitiv, vom Wettbewerb unerreicht
  • Universelle Einsatzmöglichkeit bei gleichzeitig einfacher Bedienung
  • Berührungslose Messungen - das heißt keine Schneidenbeschädigung, kein Tasterverschleiß

Die flexible Lösung zur Messung der Schneidkantenverrundung

Diese ZOLLER Lösung zur Inspektion der Schneidkantenpräparation an Fräs- und Bohrwerkzeugen sowie Wendeplatten punktet mit 100 % Werkstatttauglichkeit, uneingeschränkter Mobilität, intuitiver Bedienführung und exakt rückführbaren Ergebnissen. »pomSkpGo« eignet sich optimal für die Inbetriebnahme und Abnahme von Verrundungsmaschinen, direkt in der Schneidkörperfertigung und an der Werkzeugeingangskontrolle. Der Grundaufbau aus Carbon erlaubt den mobilen Einsatz und ermöglicht aufgrund des steifen Aufbaus eine hohe Genauigkeit. Das Gerät ist innerhalb von nur 5 Minuten am Einsatzort aufgebaut und einsatzbereit.

Downloads: Infomaterial

Sie interessieren sich für »pomSkpGo«?
Dann könnte Sie auch Folgendes interessieren:

Haben Sie Fragen zu »pomSkpGo«?

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.