Zoller

»pilot 3.0«

Die modulare Bildverarbeitungssoftware

PDF Download

Highlights

  • Wegweisend
    Weltweit in Umfang und Leistung unerreichte Software für das Einstellen, Messen, Prüfen und Verwalten von Werkzeugen
  • Flexibel
    Ausbaufähig und individuell anpassbar dank modularem Aufbau
  • Bewährt
    Weltweit über zwanzigtausendfach im Einsatz
  • Einfach
    Intuitiv bedienbar dank grafischer Oberfläche, fotorealem Eingabedialog und selbsterklärenden Funktionstasten
  • Schnell
    Schneller Einstieg, direkter Zugang zu zahlreichen Funktionen und zahlreiche Automatisierungsmöglichkeiten
  • Wiederholgenau
    Bedienerunabhängig gleichbleibend präzise Ergebnisse

Intuitive Bedienung

Messprogrammassistent »elephant«

Schritt 1: Werkzeugtyp auswählen

Schritt 2: Auswahl bestätigen

Schritt 3: Messablauf starten, fertig!

Schneideninspektion

Grafische Bedienoberfläche

Dynamisches Fadenkreuz

Automatische Schneidenformerkennung

Adapter- und Werkzeugverwaltung

Automatische Nullpunktüberwachung

»pilot« navigiert Sie sicher ans Ziel

Werkzeugeinstellung und -vermessung einfach gemacht: Die Bildverarbeitungssoftware »pilot« ist in ihrem Funktionsumfang und einfachen Bedienbarkeit weltweit unerreicht.

Durch die Vielfalt an Softwaremodulen und Messprogrammen können Sie exakt den Funktionsumfang zusammenstellen, den Sie für Ihre Fertigungsanforderungen benötigen. Diese einzigartig vielseitige Software mit Durchlicht- und Auflichtbildverarbeitung  steuert zielsicher durch die Einstell-, Mess-, Prüf- und Verwaltungvorgänge von Werkzeugen, lässt sich in bestehende Fertigungsprozesse einbinden und sorgt für prozesssicheren Datentransfer bis an die CNC-Maschine.

Die sichere Anbindung an die Zukunft

Mit ZOLLER haben Sie die Nase vorn – auch beim Thema Industrie 4.0. Denn wir gestalten die digitale Revolution aktiv mit. Mit Hard- und Softwarelösungen, die mit den Anforderungen an Vernetzung, Digitalisierung und Ausbaufähigkeit mitgehen. ZOLLER Lösungen sind mit anderen Systemen vernetzbar und integrieren sich so in bestehende Fertigungsprozesse – und wachsen mit den Herausforderungen der Zukunft.

Haben Sie Fragen zu »pilot 3.0«?

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.