Zoller

Produktions-Analysesoftware
»flash«

Für optimale Ausnutzung
Ihres Werkzeugpotentials

 

Die Produktions-Analysesoftware »flash« sorgt für optimale Ausnutzung des Werkzeugpotentials: die Kommunikation mit der CNC-Maschine ermöglicht die Live-Werkzeugstandzeitabfrage und damit den rechtzeitigen Werkzeugwechsel. Die jeweils aktuellen Reststandzeiten werden an der Maschine abgerufen und deren Status in Ampelfarben gekennzeichnet. So kann der Werkzeugeinsatz optimal organisiert werden.

Ablauf in vier Schritten

 

Zuerst wird der Status erfasst - Werkzeuge, deren Warngrenzen erreicht oder gar die Standzeit abgelaufen ist, werden ausgewählt und für eine Neukommissionierung vorgeschlagen. Sobald das Werkzeug komplett kommissioniert und montiert wurde, wird es eingestellt, gemessen und anschließend für die Produktion freigegeben.

 

Was Sie davon haben?

Minimale Wartezeiten an der Maschine, effizienten Fertigungsworkflow, optimale Werkzeugausnutzung – unterm Strich maximale Produktivität in Bezug auf die Werkzeugstandzeiten bei gleichzeitiger Prozesssicherheit.

 

Ausgezeichnet:
Diese Lösung wurde mit dem Industrie 4.0 Preis des Landes Baden-Württemberg prämiert.