Zoller

Datentransfer
Top-Speed und sicher
an die Maschine

Die Datenkommunikation zwischen den einzelnen Produktionselementen ist die Grundlage dafür, was heute als Industrie 4.0 bezeichnet wird

Speziell für den Datenübertragungsweg vom Einstellgerät an die Maschine gibt es heute viele prozesssichere und schnelle Wege.

Mit ZOLLER ist die sichere Werkzeugdatenübertragung an die Maschine(n) heute bereits herstellerunabhängig möglich: via RFID-Chip, Postprozessor oder auch durch übergeordnete Fertigungsleitsysteme. Eine einfache jedoch höchsteffiziente Variante ist auch die Verschlüsselung der Ist-Daten in einem Datamatrix-Code, der mit einem an der Steuerung der CNC-Maschine angeschlossenen Lesegerät gescannt wird.

»zidCode«

Die effiziente Lösung zur Werkzeugidentifikation und Datenübertragung

 

zu »zidCode«

RFID-Chip

Der schnelle Weg zur
Werkzeugidentifikation
und Datenübertragung

 

zum RFID-Chip

 

Postprozessor

Steuerungsgerechte
Datenausgabe an nahezu
jede Maschine

 

zum Postprozessor

DataMatrix-Code

für eine fehlerfreie und
schnelle Dateineingabe
über das Leitrechnersystem

 

zum DataMatrix-Code